Onlinetagebuch – Tag 2: Dienstag, 11.Februar 2014

Erst heute, am zweiten Tag, nachdem die meisten Geschichten fertig geschrieben sind, sehen die Schüler ein paar ausgewählte Filme anderer Schulen an, um zu verstehen, was bis zur Präsentation am Freitag zu tun ist und wie ein Beitrag aussehen könnte.

Hauptaufgaben für heute: Michael zwecks Fotoshooting in seinem „Studio“ besuchen, Fotos einscannen lassen, Text in die endgültige Form bringen (Julia, Lukas und Mischa sind nicht zu beneiden, denn sie lesen alle Texte intensiv und geben geduldig wertvolle Tipps), in den zwei mobilen Tonstudios die Geschichten sendereif einzusprechen, GEMA-freie Musik zu suchen (jamendo) und Atmos zu finden. (freesound) Eine ganze Menge.

DSCN0263

DSCN0236Bei so viel Arbeit vergehen fünf Stunden wie im Flug.

Einige Geschichten haben mit den Haustieren der Schüler zu tun. Täglich begrüßen wir neue Gäste, die wegen des Fotoshootings „Anwesenheitspflicht“ haben.

DSCN0270Einer der Höhepunkte für mich ist das Fotografieren der Sportler-Geschichten in der Turnhalle.

DSCN0267Das Problem, die Mengen an Fotos auf die ipads zu schaufeln, erweist sich als großes.

DSCN0248Am Ende des „Schul“-Tages steht den Coaches die Hauptaufgabe noch bevor: Die Tonspuren müssen bis Mittwochfrüh fertig gestellt werden: mit Hilfe der Lieder und Atmos werden die eingesprochenen Geschichten zu Hörbildern. Der Nachmittag und der Abend werden sehr kurz.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Here's my story abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s